Contact to us Lotsenpunkt-Team

Loading...

Schlagwort: ädchentreff MABUKA

Beratungsangebote und Unterstützung für traumatisierte geflüchtete Frauen in Leverkusen

Zu Beginn des Jahres 2017 lebten in Leverkusen insgesamt ca. 1.400 geflüchtete Menschen, davon fast 40% Frauen. Frauen auf der Flucht werden häufig Opfer von Partnergewalt, Vergewaltigung, Genitalver- stümmelung oder geschlechtsspezifischer Verfolgung. Sexualisierte Gewalt wird zudem in kriegerischen Auseinandersetzungen als systematische Waffe eingesetzt. Auf ihrem Weg nach Deutschland sind die  Frauen oft größeren Gefahren ausgesetzt als Männer, und sie haben nicht nur in ihrem Heimat- land, sondern auch auf der Flucht zum Teil massive Gewalt erfahren. Aber auch vor Ort in den Unterkünften oder in den eigenen vier Wänden können sie Opfer von häuslicher Gewalt oder von sexuellen Übergriffen werden. Mit der besonderen Situation dieser Frauen hat sich seit Herbst 2015 der Runde Tisch gegen Gewalt an Frauen Leverkusen, eine Arbeitsgruppe verschiedener kommunaler Beratungseinrichtungen, sozialer Verbände und Vereine, beschäftigt. Daraus weiterlesen / read more