Contact to us Lotsenpunkt-Team

Loading...

Kategorie: BSG-Bun­des­so­zi­al­ge­richt (BSG)

Kran­ken­kas­sen dür­fen Fo­tos nicht spei­chern

Kran­ken­kas­sen dür­fen Fo­tos nicht spei­chern KAS­SEL | (epd) Kran­ken­kas­sen dür­fen die Ver­si­cher­ten­fo­tos für die elek­tro­ni­sche Ge­sund­heits­kar­te nicht mehr dau­er­haft spei­chern. Das Bun­des­so­zi­al­ge­richt (BSG) hat ge­ur­teilt, dass Kas­sen die Fo­tos von Ver­si­cher­ten wie­der lö­schen müs­sen, so­bald die ih­re Ge­sund­heits­kar­te er­hal­ten ha­ben. Ge­klagt hat­te ein Ver­si­cher­ter der Tech­ni­ker Kran­ken­kas­se. Die dau­er­haf­te Spei­che­rung ver­let­ze sein Recht auf in­for­ma­tio­nel­le Selbst­be­stim­mung. Die Kran­ken­kas­se führ­te an, dass das Spei­chern die Kos­ten sen­ke und die Bei­trags­sta­bi­li­tät si­che­re. Doch das BSG gab dem Klä­ger recht. Das be­deu­tet, dass Ver­si­cher­te künf­tig für je­de neue Ge­sund­heits­kar­te ein neu­es Fo­to an ih­re Kas­se schi­cken müs­sen. Quelle: https://rp-epaper.s4p-iapps.com/wr3/index.html#/830999/6-7