Contact to us Lotsenpunkt-Team

Loading...

Kategorie: MDK – Begutachtung

Krankenkassen stemmen sich gegen geplante MDK-Reform

Krankenkassen stemmen sich gegen geplante MDK-Reform Veröffentlicht am Veröffentlicht am14.10.2019 – 14:18 von AutorHartmut Smikac BERLIN (kobinet) Nach Informationen des Pressedienstes des Deutschen Bundestages wird die geplante Neuorganisation der Medizinischen Dienste der Krankenversicherungen (MDK) von den Krankenkassen heftig kritisiert. Nach Ansicht des AOK-Bundesverbandes beinhaltet der Entwurf für das MDK-Reformgesetz einige inakzeptable Regelungen. Die Vorlage stelle mit ihren organisationsrechtlichen Änderungen zudem „ein vollkommen unbegründetes Misstrauensvotum gegen die Kranken- und Pflegekassen und ihre Selbstverwaltung dar“, erklärte der Verband anlässlich einer Expertenanhörung des Gesundheitsausschusses zu dem Gesetzentwurf am Montag in Berlin. Vertreter der Ärzte und Krankenhäuser lobten hingegen die geplanten Änderungen. Die Gesundheitsexperten äußerten sich in der Anhörung sowie in schriftlichen Stellungnahmen. Der Gesetzentwurf sieht eine Abkopplung des MDK von den Krankenkassen vor. Bisher sind die MDK als Arbeitsgemeinschaften der Krankenkassen organisiert. Künftig sollen sie eine eigenständige weiterlesen / read more

Medizinischer Dienst wird neu aufgestellt

Medizinischer Dienst wird neu aufgestellt Verfasst am 27. September 2019. Der Medizinische Dienst der Krankenversicherung soll organisatorisch von den Krankenkassen abgekoppelt werden. Das sieht das MDK-Reformgesetz (19/13397) der Bundesregierung vor. Bisher sind die MDK’s als Arbeitsgemeinschaften der Krankenkassen organisiert. Künftig sollen sie eine eigenständige Körperschaft bilden und „Medizinischer Dienst“ (MD) heißen. Auch der Medizinische Dienst des Spitzenverbandes der Gesetzlichen Krankenkassen (MDS) wird organisatorisch vom Verband abgelöst. In die Verwaltungsräte der Medizinischen Dienste sollen Vertreter von Patienten, Pflegebedürftigen, Verbrauchern, Ärzten und Pflegeberufen entsandt werden. Der MDK befasst sich unter anderem mit der Pflegebegutachtung und entscheidet über die Pflegebedürftigkeit. MDK-Fachleute prüfen außerdem die Qualitätsstandards in Pflegeeinrichtungen. Im Auftrag der Krankenkassen prüft der MDK auch die Krankenhausabrechnungen in ausgewählten Fällen. Der MDK unterstützt zudem Patienten bei Verdacht auf Behandlungsfehler. Die 15 MDK in den weiterlesen / read more

MDK soll unabhängig von Krankenkassen werden

MDK soll unabhängig von Krankenkassen werden Der Medizinische Dienst der Krankenversicherung soll künftig organisatorisch von den gesetzlichen Krankenkassen gelöst werden. Das sieht der Entwurf des „MDK-Reformgesetzes“ vor. Der Sozialverband VdK begrüßt diesen überfälligen Schritt.   Der MDK soll unabhängig von den Krankenkassen werden | © stock.adobe.de Versicherte lernen den Krankenversicherung (MDK) meist in Ausnahmesituationen kennen. Etwa beim Hausbesuch bei einem Pflegebedürftigen, bei dem über die Zuweisung eines Pflegegrads und damit über den Erhalt von Leistungen aus der Pflegeversicherung entschieden wird. Doch nicht immer bekommen die Versicherten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des MDK persönlich zu Gesicht, denn vieles wird im Streitfall dort nach Aktenlage entschieden. Zum Beispiel bei Verfahren zur Verlängerung von Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen bei längerer Erkrankung oder zur Bewilligung von Hilfsmitteln. „Höchste Zeit“ „Die Entscheidungen des MDK haben enorme Auswirkungen auf das weiterlesen / read more

Pflege – Pflegebedürftig? – Tipps für die Pflegebegutachtung bei Erwachsenen

Pflegebedürftig? – Tipps für die Pflegebegutachtung bei Erwachsenen Broschüre herunterladen und Pflegegrad berechnen Wann ist man pflegebedürftig? Was geschieht bei der Pflegebegutachtung? Laden Sie dazu unsere kostenlose Broschüre herunter. Mit dem Selbsteinschätzungsbogen können Sie danach Ihren voraussichtlichen Pflegegrad berechnen. Am 1. Januar 2017 gab es eine entscheidende Veränderung in der Pflegeversicherung. Ob jemand pflegebedürftig ist und wie stark, nach welchen Kriterien die betroffene Person begutachtet und eingestuft wird – all das läuft nach neuen (und ziemlich komplexen) Regeln ab. Viele Menschen und ihre Angehörigen sind verunsichert, wenn sie zum ersten Mal über Pflegebedürftigkeit nachdenken und einen Antrag bei der Pflegekasse stellen müssen. Mit unserer Broschüre wollen wir Verunsicherungen abbauen und Ihnen Antworten auf folgende Fragen geben: Wann bin ich bzw. wann ist mein Angehöriger pflegebedürftig? Was muss ich tun, damit die Pflegebedürftigkeit festgestellt wird? weiterlesen / read more