Contact to us Lotsenpunkt-Team

Loading...

Kategorie: Arbeit + Bildung

Speed Dating in der BayArena – Mehr als 2000 Jobs im Angebot

Leverkusen. Zur Neuauflage des Formats „JobSpeedDating Leverkusen“ in der BayArena brachten Unternehmen zahlreich offene Stellen mit. Alter der Bewerber spielt teils keine Rolle. Von Siegfried Grass Ein kurzer Rundgang durch die „heiligen Hallen“, den Premium-VIP-Bereich des Bayer-Stadions, reichte: Schon hätte man Profifußballer werden können. Theoretisch. Ganz praktisch gab es beim „JobSpeedDating“ viele andere interessante Berufsangebote. 48 Unternehmen stellten sich in der BayArena vor, alle haben Arbeitsplätze anzubieten, alle suchten das Gespräch mit potenziellen Bewerbern. Nach dem erfolgreichen ersten „JobSpeedDating-Leverkusen“ 2018 gab es eine zweite Auflage. „Im vergangenen Jahr haben über 350 Bewerber insgesamt rund 1650 Gespräche geführt, letztlich kamen über einhundert neue Beschäftigungsverhältnisse zustande, stellte Renate Helff, Geschäftsführerin des Leverkusener Job-Centers (AGL), fest. Und nimmt man den Eindruck von den zahlreichen und freundlichen Gesprächen beim kurzen Rundgang mit, dann dürften es weiterlesen / read more

Zusätzliche Schulbedarfe bundesweit und in NRW, gute Praxis aus Leipzig

1. Zusätzliche Schulbedarfe bundesweit und in NRW, gute Praxis aus Leipzig a. Schulbedarfe bundesweit Das Bundessozialgericht hat in zwei aktuellen Urteilen entschieden, dass ein zusätzlicher Anspruch auf Übernahme  von Schulbuchkosten besteht, wenn diese nicht nach landesrechtlichen Bestimmungen übernommen werden oder es dafür keine Befreiung gibt (BSG v. 08.05.2019 – B 14 AS 6/18 R und B 14 AS 13/18 R).  Dieser Übernahmeanspruch besteht trotz der Änderungen beim Bildungs- und Teilhabepaket zum 1. August. Im Schulbedarfspaket mit jetzt 150 €/Jahr sind folgende Lernmittel enthalten: „Gegenstände zur persönlichen Ausstattung für die Schule (z.B. Schulranzen, Schulrucksack, Turnzeug, Turnbeutel, Blockflöte) und für Schreib-, Rechen- und Zeichenmaterialien (z.B. Füller einschließlich Tintenpatronen, Kugelschreiber, Bleistifte, Malstifte, Malkasten, Hefte, Blöcke, Papier, Lineale, Buchhüllen, Zirkel, Taschenrechner, Geodreieck) ( Ausweislich der Gesetzesbegründung (BT-Drs. 17/3404, S. 105; zur Vorgängerregelung in § weiterlesen / read more

Analphabeten in Deutschland – Immer noch können 6,2 Millionen Erwachsene kaum lesen und schreiben

Berlin Kommt man ohne Lese- und Schreibkompetenz durch den Alltag in Deutschland? Zwar ist die Zahl rückläufig doch immer noch müssen mehr als sechs Millionen Menschen genau das jeden Tag aufs Neue in Angriff nehmen. 6,2 Millionen Erwachsene in Deutschland können nicht richtig Deutsch lesen und schreiben. Von ihnen haben mit 52,6 Prozent mehr als die Hälfte Deutsch als Muttersprache. Das geht aus einer vom Bundesbildungsministerium geförderten Studie hervor, die am Dienstag in Berlin vorgestellt wurde. 2010 hatten insgesamt noch 7,5 Millionen Menschen nur geringe Lese- und Schreibfähigkeiten – etwa 1,3 Millionen mehr. Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) nannte den Rückgang einen „Erfolg für unser Bildungssystem“. „Die Mehrheit ist mit der Herkunftssprache Deutsch groß geworden“, sagte Studienautorin Anke Grotlüschen. 47,4 Prozent der Betroffenen haben aber einen Migrationshintergrund und als erstes eine andere weiterlesen / read more

Urteil: Behinderte BAföG Studentin bekommt Zuschuss für Unterkunft

Urteil: Behinderte BAföG Studentin bekommt Zuschuss für Unterkunft Verfasst am 09. April 2019. Danach können behinderte Studierende, die Bafög erhalten und wegen ihrer Behinderung eine teurere Wohnung benötigen, noch zusätzlich zum Bafög Eingliederungsleistung als Zuschuss für die Unterkunftskosten bekommen. Keine Eingliederungsleistungen werden gezahlt, wenn ein Anspruch auflaufende Leistungen zu Sicherung des Lebensunterhaltes besteht. Am 4 April 2019 hat dieses der 8. Senat des Bundessozialgerichts geurteilt. (Az.: B 8 SO 12/17 R). Laut dem Fall, hatte ein Studentin aus Leipzig geklagt die weitere Unterstützung benötigte. Sie forderte zusätzliche Finanzielle Unterstützung vom Sozialamt für ihre behindertengerechte Wohnung, da Sie auf einen Rollstuhl angewiesen sei. Im Grundsatz hatte das BSG ihr einen entsprechenden Anspruch zugestimmt. So hätte ein Studierender der Bafög erhält kein Anspruch auf Sozialhilfe-Grundsicherung und Hartz IV. Jedoch würde ein Anspruch bestehen, weiterlesen / read more

1. Nacht der Technik Rhein-Wupper – 5.04.2019 von 18-24 h – Leverkusen-Langenfeld-Monheim am Rhein

1. Nacht der Technik Rhein-Wupper Technik sehen, verstehen und erleben. Spannend, interaktiv und überraschend. Mit dieser Erfolgsformel, die Technikerlebnis, Technikakzeptanz, Berufsorientierung und Standortförderung spielend leicht miteinander verbindet, haben die Kölner Ortsvereine von VDI und VDE die NACHT DER TECHNIK  seit dem Jahr 2009 zu einer der bedeutendsten Technikveranstaltungen in der Region gemacht. 2019 kommt die beliebte Technikerlebnisnacht mit tatkräftiger Unterstützung des VDE Düsseldorf erstmals auch nach Leverkusen, Langenfeld und Monheim am Rhein. Höchste Zeit also, sich auch hier, an Rhein und Wupper, auf eine Nacht voller Technik zum Anfassen vorzubereiten. Aufgerufen sind Technikunternehmen und  Technikinstitutionen, Wissenschafts-  und Ausbildungseinrichtungen sowie Betriebe der öffentlichen Hand. Quelle: https://rhein-wupper.nacht-der-technik.de/ Programmheft – Rhein-Wupper 2019  Laden Sie sich hier das Programmheft online runter!

Jugendaktionscamp der Aktion Mensch vom 03. bis 05. Mai 2019: Anmeldung gestartet

Vorlage Anschreiben ZG Multiplikatoren Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren, anlässlich des 5. Mais lädt die Aktion Mensch vom 03. bis 05. Mai 2019 zum Jugendaktionscamp #MissionInklusion in Bonn ein: Das Jugendaktionscamp bietet 100 jungen Menschen mit und ohne Behinderung die Möglichkeit, Workshops rund um das Thema Inklusion zu besuchen, mit bekannten SpeakerInnen und InfluencerInnen ins Gespräch zu kommen und eigene Projektideen zu entwickeln. Mit dem Jugendaktionscamp möchten wir Jugendliche und junge Menschen darin empowern, eine inklusive Gesellschaft proaktiv und selbstbewusst mitzugestalten. Gleichzeitig möchten wir die Sichtbarkeit für jugendliches Engagement zum Thema Inklusion fördern und bundesweit Anschlussmöglichkeiten für Engagement z.B. in ihrer Organisation aufzeigen. Wir würden uns freuen, wenn Sie unser Vorhaben unterstützen und auf das kostenfreie Jugendaktionscamp vom 03. bis 05. Mai 2019 in Bonn aufmerksam weiterlesen / read more

Karrierestart auf der Ausbildungsmesse

LEVERKUSEN. In knapp zwei Wochen läuft im Forum die größte Berufsstartermesse in Leverkusen. 3000 Besucher werden dazu erwartet. Auch Eltern.   Von Cristina Segovia Buendía Unternehmer der Region werden sich übernächstes Wochenende, beim Tag der Ausbildung, der größten Berufsorientierungsmesse der Stadt, im Forum präsentieren. Im Gepäck haben sie rund 200 unterschiedliche Ausbildungsberufe, die sie den etwa 3000 erwarteten Besuchern schmackhaft machen wollen. Denn der Fachkräftemangel ist allgegenwärtig und Schüler oft unentschlossen, wenn es um ihre berufliche Zukunft geht. Am Freitag und Samstag, 21. bis 22. September, werden sich Schüler aus Leverkusen, Leichlingen, Burscheid, Langenfeld und Monheim ausführlich an den Ständen der Unternehmen informieren, Ausbilder und Personaler kennenlernen, im persönlichen Gespräch über Ausbildungsmöglichkeiten erfahren oder sich beim Azubi-Talk mit jungen Auszubildende austauschen können. Beim Speed-Dating zwischen Unternehmer und Schüler haben all jene, die weiterlesen / read more

Ausbildung 2019 bei der Stadt Leverkusen

Aus­bil­dung bei der Stadt – jetzt be­wer­ben LE­VER­KU­SEN | (mw) Ins­ge­samt 20 Aus­zu­bil­den­de sucht die Stadt Le­ver­ku­sen fürs nächs­te Jahr. Be­wer­ben soll­ten sich jetzt schon die­je­ni­gen, die ei­ne Aus­bil­dung in fol­gen­den Be­ru­fen an­stre­ben:  Ver­wal­tungs­fach­an­ge­stell­te/r, Ver­wal­tungs­wirt/in, Dua­les Stu­di­um Ba­che­lor of Laws/Arts, Fach­kraft für Rohr, Ka­nal- und In­dus­trie­ser­vice.Ge­bo­ten wer­den ne­ben ei­ner gu­ten Aus­bil­dungs­ver­gü­tung, die Chan­ce auf ei­nen at­trak­ti­ven Be­rufs­ab­schluss und ei­nen spä­te­ren si­che­ren Ar­beits­platz – gu­te Leis­tun­gen vor­aus­ge­setzt. Das schreibt die Stadt­ver­wal­tung in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung. In­for­ma­tio­nen zu den Be­rufs­bil­dern sind auf der Stadt­sei­te im In­ter­net un­ter https://​www.​lev​erku​sen.​de/​rathaus-​service/​sta​dtve​rwal​tung/​arb​eitg​eber-​stadt/​aus​bild​ung.​php zu fin­den. Wer sich nä­her für die­se Tä­tig­keits­be­rei­che in­ter­es­siert, kann sich auch per­sön­lich be­ra­ten las­sen. Die Stadt Le­ver­ku­sen in­for­miert am 21. und 22. Sep­tem­ber auf der Be­rufs­mes­se „Tag der Aus­bil­dung“ im Fo­rum Le­ver­ku­sen aus­führ­lich über ih­re Aus­bil­dungs­an­ge­bo­te. Be­wer­bun­gen wer­den bis zum 30. Sep­tem­ber aus­schließ­lich über das Be­wer­ber­por­tal weiterlesen / read more

Ausbildungsmessen-2018 in der Umgebung

Schule, Ausbildung, Beruf – Informationen für Flüchtlinge und Migranten auf der Internetseite von der Stadt Leverkusen Verschiedene Informationen: Sprach- und Integrationskurse in Leverkusen Anerkennung von Schul- und Berufsabschlüssen Wie kann ich eine Ausbildung machen? Wie kann ich studieren? Wo kann ich Hilfe bekommen, wenn ich Fragen zu Beruf und Schule habe? www.leverkusen.de/kultur-bildung/schule/fuer_neuzugewanderte Informationsseite zum Thema „Gesundheit“ für Menschen mit Migrationshintergrund Es gibt eine Internetseite zum Thema Gesundheit mit vielen Informationen. Die Informationen sind zum Beispiel zu: Gesundheitsvorsorge (wie bleibe ich gesund), zu Pflege, zu verschiedenen Krankheiten, zu Impfungen, zu Hygiene und zu Sucht. Die Informationen sind in 40 verschiedenen Sprachen. Zum Beispiel in Albanisch, Amharisch, Arabisch, Farsi, Kurdisch, Paschtu, Russisch, Tiginya,…. https://www.migration-gesundheit.bund.de/de/startseite/ Die Internetseite ist vom Bundesamt für Gesundheit. „NRW. Das machen WIR!“ Geschichten von Flüchtlingen in NRW. Sie haben weiterlesen / read more

Noch Ausbildungsplätze im Dualen Studium bei der Stadt Leverkusen frei

Noch Ausbildungsplätze im Dualen Studium bei der Stadt Leverkusen frei Zum 1. September 2018 sind bei der Stadt Leverkusen noch einige Ausbildungsplätze im Dualen Studium zu vergeben. Die dreijährige Ausbildung schließt ein Studium ein, welches im Studiengang Bachelor of Laws oder Bachelor of Arts absolviert werden kann. In der praktischen Ausbildung lernen die Nachwuchskräfte unterschiedliche Fachbereiche der Stadtverwaltung kennen. Ein Vorteil dieses Ausbildungsgangs ist die große Aufgabenbreite. Im Jugend- und Sozialbereich,  im Ordnungsbereich, im Personalbereich sowie in zahlreichen anderen städtischen Fachbereichen können die Nachwuchskräfte eingesetzt werden. Voraussetzung für die Bewerbung ist das Abitur oder vollständige Fachhochschulreife sowie die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedsstaates der EU. Bewerbungen werden noch bis zum 4. Mai 2018 über das Bewerberportal der Stadt Leverkusen angenommen. Nähere Informationen unter https://recruitingapp-5165.de.umantis.com/Vacancies/889/Description/1