Contact to us Lotsenpunkt-Team

Loading...

Tag: 12. Dezember 2019

Schulcomputer und Internetzugang für Schüler*innen aus einkommensschwachen Haushalten

Schulcomputer und Internetzugang für Schüler*innen aus einkommensschwachen Haushalten Die Bundesregierung und die Landesregierungen haben am 15. Mai 2020 ein 550-Millionen-Euro-Sofortprogramm für digitale Lernmittel  aufgelegt. Damit sollen Schülerinnen und Schüler aus ärmeren Familien zuhause am Laptop ihr (digitales) Schulrecht wahrnehmen können. Aus der Coronakrise dürfe keine Bildungskrise werden, heißt es. Doch wann die digitalen Endgeräte bei den Schüler*innen ankommen, ist ungewiss. Es zeichnet sich ab, dass auch nach den Sommerferien ein Unterricht wie vor der Corona-Pandemie nicht zu erwarten ist, zumindest in Teilen wird er weiter digital stattfinden. Tacheles e.V. empfiehlt Familien nach wie vor, einen Antrag auf Kostenübernahme beim Jobcenter oder Sozialamt zu stellen. Wenn die Jobcenter begründete Anträge ablehnen, sollte beim Jobcenter Widerspruch eingelegt und beim Sozialgericht im Rahmen einer Eilklage der Anspruch geltend gemacht werden, damit die Kinder weiterlesen / read more